quadrocopter-berlin.de
  Quadrocopter bauen
 
"
Diese Seite befindet sich im Aufbau und ist unvollständig !

Bau eines Quadrocopters
Hier möchte ich den Bau eines Quadrocopters erklären.
Dies ist nur ein Beispiel - natürlich können auch andere Komponenten verwendet werden !

1.0 - Der Rahmen:
Zunächst baue ich mir einen Rahmen, auf den später alle Teile aufgebaut werden.
Für einen Rahmen in Alu/Balsa benötige ich:

> 1x Aluprofil - Vierkant - 10mm x 1 Meter
Preis ca. 4,-€ im Baumarkt

> Balsaholz 10mm ca. 1 Meter x 100mm

> Holzleim

Für einen Rahmen aus Alu mit Centerblade benötige ich:

> 1x Aluprofil - Vierkant - 10mm x 1 Meter
Preis ca. 4,-€ im Baumarkt

> 2x Kohlefaser CenterPlate
Preis ca. 6,-€ zum Beispiel
>hier<
>


> Schrauben m3 - 8 Stück - aus Kuststoff oder Edelstahl -
in jedem Baumarkt erhältlich
Ich kaufe gleich 20 Stück, da ich später noch mehr brauche

Nun geht es an das Bauen.
Dazu benötige ich an Werkzeug:
> Säge für Metall
> Feile für Metall
> Bohrer für Metall 3mm oder 3,2mm
> Bohrmaschine

Arbeitsschritte:

1 -> ich zeichne mir die Mitte des Aluprofils an, also bei 50 cm
2 -> Profil gerade durchsägen



3 -> Kanten etwas entgraten (Feile)
4 -> in der Mitte jedes Profilstückes zeichne ich mir eine Nut 10mmx5mm an
    dies mache ich möglichst genau und sauber




5 -> Einschnitte sägen 5mm tief



6 -> Steg herausfeilen



7 -> Nut nachfeilen und anpassen, bis sich beide Profile sauber ineinander stecken lassen



7a -> so sollte das Ergebnis aussehen




Nun können die Durchgangsbohrungen für die Centerblade gebohrt werden.
Centerblade auflegen, anzeichnen, bohren - danach verschrauben.

Für die Variante ohne Centerblade (Alu-Balsa) säge ich mir aus dem 10mm-Balsa 2 Kreise Durchmesser mind. 100mm.
Außerdem 4 rechtwinklige "Kuchenstückchen".
Alle Teile werden anschließend verleimt:
Unten ein Balsakreis - darauf das Alukreuz - in die Ecken die "Kuchenstücke" - darauf wieder ein Balsakreis.
Alles gut verpressen und trocknen lassen.
Hier habe ich für die obere und untere Lage 5mm Balsa und 1mm Modellbausperrholz benutzt.



Sicherheitshalber mit 4x4mm Kunststoffschrauben gesichert und lackiert.






2.0 - Das Steuerbord

Hier sind recht umfangreiche Überlegungen nötig um zu entscheiden welches Steuerbord verwendet werden soll.
Wie schon erwähnt gibt es da verschiedene Anbieter.

> X-Bl - Funfliegen - einfach aufzubauen
> Mikrokopter - sehr technisch, viele mögliche Erweiterungen / Programmierungen
> UAVP - Schwebeplattform für Kameras
> Big Quadro - auch für Bürstenmotoren geeignet
> Guenni - Allrounder zum Funfliegen
und andere..
Die Enscheidung, welches Bord der einzelne verwenden möchte ist nicht ganz einfach und bedarf Umfangreichen Recherchen.
Info auch >hier<
Ich entscheide mich für das Guennibord, das leider noch nicht öffentlich vertrieben wird. Hoffe aber, das ich eins organisieren kann.

Wie bei jedem Bord benötige ich dafür Piezos / Gyros, 3 Stück, für Nick-Roll-und Gierachse je einen.

Aus Erfahrung greife ich hier auf die Murata-Gyros zurück und bestelle sie mir hier: www.pluesch-tiere.de/

Dreierpack! muRata Gyroscope ENC-03JA + ENC-03JB   45,-€


Diese Seite befindet sich im Aufbau und ist unvollständig !








       
      






 
  Seit dem 01.12.2007 waren 156540 Besucher (870531 Hits) hier! Copyright 2009 by N.Tiedt  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=