quadrocopter-berlin.de
  andere Multicopter
 
"
Neben den Quadrocoptern (4 Rotoren) gibt es auch noch
andere Multicopter:




Tricopter

Tricopter haben nur 3 Rotoren.
Um die Drehung um die eigene Achse steuern zu können, besitzen sie
einen schwenkbaren Motor, der über einen Servo bewegt wird.

Hexacopter



Hexacopter haben 6 Rotoren.
Dieser hier ist eigentlich ei
n Doppeltricopter.
Großer Vorteil:
Bei Ausfall eines Rotors ist immer noch eine Notlandung möglich (Redundanz).
Die Redundanz ist der Hauptgrund, die höhere Schubkraft nur der zweite Grund für diese Konstruktion. Es werden nach wie vor nur drei Achsen angesteuert, jeweils zwei Motoren parallel.






Octocopter



Octocopter haben 8 Rotoren.
 
Die gezeigten Hexa- und Octocopter haben jeweils einen serinemäßigen Kreisel für jede Achse - in Summe also drei Stück: Nick, Roll, Gier. Gas.
Nick und Roll werden über einem Mischer an die  Motoren weitergegeben.
Es sind, bis auf den Mischer, also alles serienmässige Bauteile verwendet worden.

Durch mehrere Rotoren lassen sich auch höhere Schubwerte erreichen.
Der V12 von Orion hat z.Bsp. einen Gesamtschub von 14 KG!





 


 



               



    

 
  Seit dem 01.12.2007 waren 156174 Besucher (869104 Hits) hier! Copyright 2009 by N.Tiedt  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=