quadrocopter-berlin.de
  Quadro kontra Heli
 
"

Quadrocopter kontra Helicopter


Bei einem meiner letzten Flüge im alten Jahr wurde ich doch angesprochen, warum ich mir nicht einen RC-Helicopter bauen würde !?
Tolle Idee !



 1) Wirkungsgrad:

    
Ein Helicopter verbraucht einen Teil seiner Antriebsleistung für den Heckrotor,
 der dafür sorgt, das sich der Heli nicht ungewollt um die eigene Achse dreht.

 
Beim Quadrocopter ist dies nicht nötig, da er mit 2 rechts- und zwei linksdrehenden  Rotoren arbeitet. Alle aufgewendete Energie wird also in den Auftrieb gesteckt

= besserer Wirkungsgrad.



 
2) Reparatur / Schäden:

 
     Beim Helicopter dreht sich der Hauptrotor immer in der gleichen Geschwindigkeit.
  Die Steigleistung wird nur durch den veränderbaren Anstellwinkel der Rotorblätter verändert.
Dazu ist eine Menge Mechanik notwendig, die bei einem Unfall/Crash zwangsläufig zu hohen Schäden und Reperaturkosten führt (oft mehrere 100,-€).

Beim Quadrocopter ist diese Mechanik nicht notwendig. Bei einem Crash zerbricht vielleicht ein Rotorblatt (ca.2,-€) oder der Rahmen verbiegt sich etwas.

Ein selbstgebauter Rahmen aus Aluminiumprofil kostet an Material kaum mehr als 4,-€.
Bei gut durchdachten Rahmensystemen kann ein defekter Ausleger innerhalb von 5 Minuten gewechselt werden und man kann weiterfliegen
 
= geringere Reparaturkosten.

 
3) Lagestabilität:
 
     Ein Helicopter bezieht seine Lagestabiliät aus der Trägheit des Hauptrotors.
Dies kann man vergleichen mit dem Kreiselefekt.

Der Quadrocopter bezieht sie aus Sensorik und Rechenleistung.
Dadurch ist er im allgemeinen deutlich stabiler und gleichzeitig agiler

= sehr agil und doch stabil.


 
4) 3D Kunstflug:
 
     Ein guter RC-Helicopter kann seine Rotorblätter bis in einen negativen Bereich verstellen. Dadurch ist er in der Lage auf dem Kopf stehend zu fliegen.
(Rotor-unten, Rumpf-darüber)
Natürlich könnte man auch einen Quadrocopter damit ausrüsten, damit würde aber wieder viel Mechanik notwendig sein usw...

Ein Quadrocopter kann also schweben, Looping fliegen und sich in alle denkbaren Richtungen bewegen, aber nicht auf den Kopf gestellt fliegen.
(nur ganz kurz, dann gräbt er sich in die Erde :-)  )

5) Modell (-bau)?
 
     Ein Modellbauer versucht ja eigentlich eine Miniaturversion eines, in Wirklichkeit vorhandenen Fahrzeugs oder Gegenstandes zu bauen.
Wie ist das nun beim Quadrocopter?
Es gibt keine "echten, großen" Quadrocopter. Es gibt zwar immer wieder Versuche manntragende Quadrocopter zu bauen, wirklich erfolgreich waren diese aber bis jetzt nicht...siehe dazu auch
>>>Moller-Skycar<<<

Neben der optischen Ähnlichkeit, ist dies wohl einer der Gründe, warum viele Menschen einen Quadrocopter als "Ufo" bezeichnen
- etwas das unbekannt ist.

Das Moller Skycar M200X







 
 
        
         






 
  Seit dem 01.12.2007 waren 156174 Besucher (869082 Hits) hier! Copyright 2009 by N.Tiedt  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=